Obdachlosenunterbringung

Antragstellung

Die Antragsstellung erfolgt persönlich.

Informationen & Hinweise

Um Wohnungsverlust zu vermeiden, empfiehlt es sich, frühzeitig den Kontakt mit dem Bürgermeisteramt aufzunehmen. Bei drohender oder akuter Wohnungslosigkeit können Betroffene aus Eningen Rat und Unterstützung erhalten durch.

  • Informationen zum Erhalt der Wohnung bzw. zur Wohnraumsuche
  • Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von sozialen Leistungen
  • Hinweise auf Angebote von Sozialen Diensten und Einrichtungen
  • Klären der Notwendigkeit zur Unterbringung in eine Notunterkunft
zum Anfang