Die Enin­ger Kul­tur­stif­tung

Die Enin­ger Kul­tur­stif­tung wurde in dem neu ein­ge­weih­ten Park ,,Am Türm­le'' im Rah­men eines Kul­tur­ta­ges im Som­mer 2017 of­fi­zi­ell ins Leben ge­ru­fen.

Das Ziel der Stif­tung ist es die ört­li­che Kul­tur und Kul­tur­schaf­fen­den fi­nan­zi­ell und ide­ell zu un­ter­stüt­zen. Sie ist unter dem Dach der Paul-Jauch-Stif­tung an­ge­sie­delt, ver­folgt aber den­noch ei­ge­ne ge­mein­nüt­zi­ge und öf­fent­li­che Zwe­cke.

Der Stif­tungs­rat

Der Stif­tungs­rat be­steht aus Per­so­nen des öf­fent­li­chen und kul­tu­rel­len Le­bens.

Vor­sit­zen­der ist Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Schwei­zer.

Zur sei­ner Seite ste­hen Ver­tre­ter aus dem Ge­mein­de­rat und aus dem kul­tu­rel­len Leben. Diese Mit­glie­der sind mit dem Stif­tungs­rat der Paul-Jauch-Stif­tung iden­tisch.

Der Stif­tungs­rat ent­schei­det jedes Jahr an wel­che Pro­jek­te, deren An­trä­ge bis zum Stich­tag bei der Stif­tung ein­ge­gan­gen sind, die Stif­tungs­gel­der ver­ge­ben wer­den.

Die För­de­rung von Kunst und Kul­tur

För­de­rer wer­den

Nur durch fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung kann die At­trak­ti­vi­tät und das kul­tu­rel­le Leben in Enin­gen er­höht wer­den. Aus die­sem Grun­de wer­den neben öf­fent­li­chen Mit­teln zu­sätz­li­che Un­ter­stüt­zer be­nö­tigt, mit deren Hilfe kul­tu­rel­le Pro­jek­te in Enin­gen ge­för­dert wer­den kön­nen.

Wir freu­en uns über Zu­wen­dun­gen ein­zel­ner Per­so­nen, Ein­rich­tun­gen oder Un­ter­neh­men.

Vor­tei­le für För­de­rer:

  • Sie tra­gen zur kul­tu­rel­len und damit öf­fent­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung bei.
  • Gerne ma­chen wir Wer­bung für Ihr Un­ter­neh­men und plat­zie­ren Ihr Logo.
  • Spen­den­be­schei­ni­gun­gen kön­nen aus­ge­stellt wer­den.

Spenden für die Kulturstiftung- Förderprojekte

Wir danken für Ihre Unterstützung:

Gemeinde Eningen
IBAN: DE11 6405 0000 0000 5100 26
BIC: SOLADES1REU
Verwendungszweck: Spende Kulturstiftung- Förderprojekte

För­de­rung be­an­tra­gen

Eine För­de­rung be­an­tra­gen kön­nen:

  • Enin­ger Kul­tur­ein­rich­tun­gen
  • Enin­ger Ver­ei­ne
  • Kul­tur­schaf­fen­de Ein­zel­per­so­nen aus Enin­gen

Vor­aus­set­zung für An­trä­ge

Für das Förderjahr 2022 müssen die Anträge bis spätestens 28.01.2022 eingereicht werden

Gefördert werden nur einzelne Veranstaltungen oder Projekte für einen beschränkten Zeitraum.

Das Formular zum Antrag sowie die Förderrichtlinien können Sie hier herunterladen: