Gün­ther-Zel­ler-Hal­le

Die Gün­ther-Zel­ler-Hal­le ist eine 3-tei­li­ge Halle mit aus­zieh­ba­rer Tri­bü­ne sowie den not­wen­di­gen Sa­ni­tär­räu­men. Im Foyer der Halle ist eine Küche in­te­griert um bei Ver­an­stal­tun­gen eine Be­wir­tung durch die Ver­ei­ne zu er­mög­li­chen.

Zur Halle ge­hört eine groß­zü­gi­ge Au­ßen­an­la­ge mit einem Tart­an­spiel­feld und einem klei­nen Ra­sen­platz. Eben­falls vor­han­den sind eine 100m-Bahn, Weit­sprung­an­la­ge sowie die Mög­lich­keit zum Ku­gel­sto­ßen und an­de­ren leicht­ath­le­ti­schen Dis­zi­pli­nen.

Gün­ther Zel­ler war von 1965 - 1986 Bür­ger­meis­ter der Ge­mein­de Enin­gen unter Ach­alm.

  • Be­nut­zungs­ord­nung
  • Ge­büh­ren­ord­nung