Buslinien in Eningen unter Achalm

Die Gemeinde Eningen wird vom Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (Naldo) angefahren.

In Eningen fahren die Linien 1 und 11 der RSV (Reutlinger Stadtverkehr) sowie der RAB-Regionalbus 7644 und die Buslinie 100.

Die  Internetseite von Naldo bietet Ihnen alle Auskünfte zum Thema Nahverkehr wie:

  • Abfahrtszeiten
  • Preise
  • Fahrpläne im PDF-Format
  • Netzpläne

Bitte verwenden Sie diesen Link:  www.naldo.de (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Hier finden Sie die Fahrpläne (als PDF) der

des Reutlinger Stadtverkehrs

 

Alles wird busser

Seit 1. Januar 2019 kostet Busfahren in der Wabe 220 Reutlingen nur noch einen Euro pro Tag.

Den Antrag fürs 365-Euro-Jahres-Abo gibt es ab sofort unter www.der-neue-nahverkehr.de.

Das neue 365-Euro-Ticket ist ein echter Anreiz für jene, die ihr Auto zugunsten der Umwelt stehen lassen wollen: Statt bislang 524,20 Euro kostet das Jahres-Abo nur noch 365 Euro, das Monats-Abo ist für 33 statt bislang 46,20 Euro zu haben.

Tagestickets für Erwachsene schlagen nur noch mit 3,50 statt bislang 4,40 Euro zu Buche, das Tagestickets für Kinder mit 2,50 statt bislang 3,60 Euro.

Und auch Schülerinnen und Schüler profitieren von der Neuerung - die Schüler-Monatskarte kostet fortan nur noch 30 statt bislang 44,10 Euro.

Die Wabe 220 umfasst neben Reutlingen auch Pfullingen, Eningen unter Achalm, Pliezhausen, Walddorfhäslach und Wannweil sowie die interkommunalen Gewerbegebiete Mahden und Mark West.

Das Angebot ist der erste Schritt auf dem Weg zu Größerem: Zehn neue Buslinien, 100 neue Haltestellen, sechs statt bislang vier Millionen Fahrplankilometer und 271.000 Fahrplanstunden umfasst das neue Stadtbusnetz, das im zweiten Halbjahr 2019 an den Start geht.

Alle aktuellen Informationen finden Sie unter: www.der-neue-nahverkehr.de

zum Anfang