Wohnsitz anmelden

Antragstellung

Die Anmeldung erfolgt persönlich oder durch einen Bevollmächtigten. Der Bevollmächtigte muss eine Vollmacht und zusätzlich Personalausweis oder Pass vorlegen.

Notwendige Unterlagen

Bei deutscher Staatsangehörigkeit

  • Personalausweis, wenn vorhanden zusätzlich Reisepass, Kinderausweis,
    Kinderreisepass
  • Anmeldeformular

Bei anderer Staatsangehörigkeit

  • Reisepass, wenn vorhanden zusätzlich Aufenthaltsgenehmigung
  • Anmeldeformular

Formulare

Das Formular zur Anmeldung ist im Bürgerbüro erhältlich.

Informationen und Hinweise

  • Bei allen deutschen Pässen wird der Wohnort geändert
  • Wenn Sie verheiratet sind genügt es, wenn ein Partner zur Anmeldung erscheint. Bringen Sie dann aber alle Ausweisdokumente ihrer Familienangehörigen mit
  • Bei nicht verheirateten Paaren muss jeder eine eigene Anmeldung ausfüllen. Jedoch ist es möglich durch Bevollmächtigung des anderen Partners seine Anmeldung vornehmen zu lassen. Personaldokumente sind beizubringen
  • Weiterhin benötigen wir die Angaben über ihren Wohnungsgeber

Bei Ihrem Umzug nicht vergessen

  • Anmeldung bei den Gemeindewerken - Wasser - Gas
  • Formblätter der Gemeindewerke Online
  • bei Wohneigentum Müll anmelden
  • Telefonanschluss
  • GEZ ummelden
  • evtl. ein Nachsendeantrag bei der Post einrichten
  • ggfs. Bankverbindung ändern
  • Adressenänderung

Falls Sie mit einem großen Umzugswagen umziehen sollten/möchten und dafür einen Teil der Straße oder des Bürgersteiges belegen, brauchen Sie dafür eine »Ausnahmegenehmigung nach der StVO«.

Ansprechpartner hierfür ist Herr Ott, Telefonnummer 07121 892-1410.

Weitere Links zum Thema Wohnsitz anmelden

zum Anfang