Vorläufiger Personalausweis

Antragstellung

Die Antragstellung erfolgt persönlich.

Notwendige Unterlagen

Für die Antragstellung eines vorläufigen Personalausweises benötigen Sie:

  • 1 Passbild 
  • alten Personalausweis oder Reisepass
  • oder Geburtsurkunde

Gebühren

Die Gebühren betragen 10,00 Euro und werden bei Antragstellung fällig. So können Sie den vorläufigen Personalausweis im Bürgerbüro bezahlen:

  • per EC Karte/Pin Nummer
  • Bar in Euro
  • Kreditkarten können wir leider nicht akzeptieren

Abholung

Der vorläufige Personalausweis kann normalerweise am nächsten Werktag abgeholt werden.

Gültigkeit

  • Der vorläufige Personalausweis ist 3 Monate gültig.
  • eine Antragstellung für den vorläufigen Personalausweis, muss zeitgleich der Antrag für einen Personalausweis der 10 Jahre gültig ist (unter 24 Jahre 6 Jahre), beantragt werden.
  • Falls Sie eine Reise geplant haben, informieren Sie sich auf der Homepage der Bundesregierung – siehe unten – ob die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis möglich ist. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei ihrem Reiseveranstalter oder bei der jeweiligen Botschaft des Urlaublandes (siehe unten).

Links

Informationen zu Einreisebestimmungen finden Sie hier auf den Seiten des Auswärtigen Amtes. Informationen zur ausländischen Vertretungen finden Sie auf dieser Seite.

zum Anfang