Kirchenaustritte

Antragstellung

Die Austrittserklärung muss persönlich vor dem Standesbeamten erklärt werden.

Notwendige Unterlagen

  • Gültiger amtlicher Personalausweis

Gebühren

Die Gebühren betragen für die Aufnahme einer Austrittserklärung mit Austrittsbescheinigung 20,00 Euro.

Informationen & Hinweise

Der Kirchenaustritt wird wirksam, sobald der Austritt vor dem zuständigen Standesbeamten erklärt wurde.

Die Kirchensteuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Austrittserklärung wirksam geworden ist (Artikel 6 Absatz 3 Kirchensteuergesetz).

Nach der Beurkundung erfolgt eine Mitteilung über das Einwohnermeldeamt an das Finanzamt sowie an die jeweiligen Religionsgemeinschaften.