Kampfhunde

Die Haltung eines Kampfhundes ist bei der Wohnortgemeinde anzumelden. Für die Haltung benötigt der Hundehalter den Nachweis einer bestandenen Verhaltensprüfung des Kampfhundes. Die Antragstellung erfolgt schriftlich. Die Gebühren belaufen sich nach nach Aufwand des Antrages.

zum Anfang