Deponieangelegenheiten

Gebühren

Die Gebühren betragen bei privater Anlieferung für Kleinmengen:

  • 5,00 Euro bzw. 10,00 Euro pauschal

Die Gebühren sind in bar bei Anlieferung zu bezahlen.

Bei Anlieferung gewerblicher Art werden die Gebühren in Rechnung gestellt und sind binnen 14 Tagen zur Zahlung fällig. Bitte geben Sie bei Überweisungen unbedingt das Buchungszeichen an.

Die aktuellen Gebühren werden vom Zweckverband Eningen unter Achalm - Metzingen festgesetzt.

Sie finden die Gebühren in der aktuellen Fassung der Satzung über die Entsorgung von Erdaushub, Straßenaufbruch und Bauschutt

 

Deponie »Renkenberg«

Erdaushub kann auf der (an der L 380a Eningen – St. Johann nach dem Albaufstieg links) wie folgt angeliefert werden:

  • von April–Oktober von Mo–Do von 7.00−12.00 Uhr und 13.00−17.00 Uhr, Fr. von 7.00 Uhr – 12.00 Uhr
  • von November–März von Mo–Do von 7.30−12.00 Uhr und 13.00−16.30 Uhr, Fr. von 7.30 Uhr – 12.00 Uhr

Deponie »Eichberg«

Auf der Deponie (ab Kreisverkehr Eningen am Ortsausgang Richtung Metzingen beschildert) kann wie folgt angeliefert werden:

 
  • ganzjährig mittwochs von 7.30–12.00 Uhr und 13.00–16.30 Uhr

Angenommen werden: Fliesen, Keramik, Ziegel

zum Anfang