Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten der Gemeinde

Nussverkauf

Der Ertrag der Nussbäume im Gewann Steig 6605, Baum Nr. 1 bis 51 wird dieses Jahr wie folgt veräußert:

  • Am Montag, den 14.09.2020 ab 8.00 Uhr können unter der Rufnummer 892-1390 die Bäume für den Nussertrag gekauft werden.
  • Pro Person wird nur der Ertrag von maximal 3 Bäumen abgegeben.
  • Das zugeschlagene Los kann ab Donnerstag, den 17. September 2020 gegen Barzahlung (bitte mit passenden Geldbetrag)im Bürgerbüro unter Einhaltung der Hygienevorschriften (z.B. Mund-Nasen-Schutz) zu den aktuellen Öffnungszeiten abgeholt werden.
  • Das Ernten der Nüsse ist ab 21. September 2020 möglich. Denn zuvor muss die Wiesenfläche noch von einem örtlichen Landwirt gemäht werden.

Sonderführung zu den Skulpturen von Eduard Raach-Döttinger

Die Führung beginnt am Sonntag, den 18.Oktober 2020 um 14Uhr.
Treffpunkt ist der ev. Pfarrgarten an der Hauptstraße gegenüber der Andreaskirche. Dauer: ca. 2h (Gehzeit mit Pausen ca 1h), für längere Strecken steht der Bürgerbus zur Verfügung. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Kulturförderung 2021

Es wird nun für 2021 eine erneute Förderrunde ausgeschrieben. Einen Antrag stellen können Vereine, Gruppen, Einrichtungen und kulturschaffende Einzelpersonen,  die im kommenden Jahr ein öffentlichkeitswirksames Projekt planen, bis zum 9. Oktober 2020.

Das Antragsformular kann hier..... heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zur Kulturförderung und Kulturstiftung: 

Tel. 892-1250 oder ramona.mathes@eningen.de

Anmeldung zum Eninger Weihnachtsmarkt

Am 28.11.2020 findet in Eningen der Weihnachtsmarkt statt. Wer mitmachen möchte kann sich unter folgenden Links anmelden:

Anmeldung zum Eninger Weihnachtsmarkt

Anmeldung zur Vorbesprechung

Anmeldungen sind bis zu 02.10.2020 möglich!

Ergebnisse der Onlinebefragung zur Mobilitätsuntersuchung

Als Auftakt der Mobilitätsuntersuchung für Eningen fand im Februar in der HAP-Grieshaber-Halle ein Workshop mit Bürgerbeteiligung unter Leitung des Büros plan:mobil, Kassel statt. Im Anschluss folgte eine Online-Befragung zu Themen wie Optimierung Buslinienverkehr, Radwege und ergänzte Mobilitätsangebote. Das Ergebnis der Online-Befragung ist nun mit unten stehendem Link abrufbar.

In der nächsten Gemeinderatssitzung am 16.07.2020 werden die Vertreter von plan:mobil das Ergebnis der Befragung nochmals kommentieren und auf weitere Handlungskonzepte eingehen.

Umfrage-Ergebnisse als PDF

Öffnungszeiten Häckselplatz ab dem 01.07.2020

Für den Häckselplatz der Gemeinde Eningen unter Achalm gelten ab Mittwoch, 01.07.2020 vorläufig folgende Öffnungszeiten.....

zum Anfang