„Ordnung und Freigeist“ heißt die Ausstellung im Eninger Rathaus, die in einer musealen Darstellung das Gesamtwerk und Leben der Bildhauerin, Frau und Mutter Gudrun Krüger honoriert. Wichtige Großskulpturen, hervorragend ausgearbeitete Modelle, Zeichnungen, Mandalas und Lithographien erzählen die Geschichte der Künstlerin und ihres Schaffens.

Im Rahmen der Ausstellung können hochwertige Karten und Kataloge aus dem Nachlass erworben werden. Highlight ist die Publikation „Beginn – Gegenwart“ von der noch wenige Vorzugsausgaben mit Originalzeichnungen veräußert werden.

Die Ausstellung ist derzeit dienstags von 15-18 Uhr und donnerstags von 14-16 Uhr geöffnet. Sonderöffnungstag am Sonntag, 1. Mai von 14-17 Uhr.

Weitere Informationen unter Tel. 07121 8921250 oder kultur@eningen.de

Zurück